Nachhaltigkeit


"Mit der Natur als Partner & aus Liebe zum Leben" ist der Leitsatz, der für uns seit der Gründung 1992 in allen Unternehmensbereichen ein klarer Auftrag ist. Wir haben uns gemeinsam mit unseren Produkten einerseits und den Anforderungen des Marktes andererseits, weiter entwickelt.

Nachhaltigkeit
Wir sind bestrebt, bei unseren Lieferanten von Rohstoffen und Produzenten, die jeweiligen regionalen und nationalen Kompetenzträger mit einzubeziehen um kurze Wege einzuhalten und damit ein geringeres Transportaufkommen zu verursachen. Bei unseren Verpackungen versuchen wir so gut es möglich ist, wieder verwertbare Rohstoffe einzusetzen. Wir machen keine Werbung für unsere Produkte, sondern unterstützen lieber unsere Partner und schonen somit natürliche Ressourcen.

Einzelne Geschäftsfelder
Bei der Entwicklung neuer Produkte und Geschäftsfelder, ist es unser Ziel, unseren selbstauferlegten Ansprüchen gerecht zu werden. Sowohl bei der Auswahl der Rohstoffe als auch bei unseren Lieferanten achten wir darauf, unseren Kunden beste Qualität zum bestmöglichen Preis anbieten zu können. Innovation und Wissensvorsprung sind die Motoren, mit denen unsere Alleinstellung am Markt bewahrt werden soll.

Qualitätssicherung
Die Rohstoffe werden gleich nach der Lieferung auf ihre Qualität, ihre Wirkstoffgehalte, Frische und ihre mikrobiologische Unbedenklichkeit geprüft. Erst wenn diese Kriterien unseren hohen Ansprüchen gerecht werden, wird der Rohstoff in das Produktionslager überführt. Dadurch erreichen wir unseren hohen Qualitätsstandard in der Rohstoffpolitik. Schlussendlich werden im Fertigprodukt, vor der Überführung in das Auslieferungslager, die angegebenen Wirkstoffgehalte überprüft und damit deren Gehalte innerhalb des Haltbarkeitsdatums garantiert. Sowohl bei der Auswahl der galenisch eingesetzten Rohstoffe, als auch bei den Kapselhüllen, versuchen wir immer die geringst mögliche Allergenität der verwendeten Stoffe zu wählen, um die Produkte so verträglich wie möglich und somit auch für alle Allergiker einsetzbar zu machen.

Umweltgedanke
Wir verwehren uns gegen Produkte, die lediglich „Etiketten-Bio-Qualität“ aufweisen und die trotz langer und rohstoffraubender Transportwege, noch als solche zertifiziert, verkauft werden dürfen. Es geht nicht an, dass Produkte quer über den Globus transportiert werden, mit Subventionen gestützt werden und so die Preise der heimischen Produzenten derart beeinträchtigen, dass unsere regionale Versorgung darunter zerbricht. Für uns muss "Bio" auch im Einklang mit Markt- und Umweltverträglichkeit stehen: Mit unserem Einkaufsverhalten haben wir alle die Möglichkeit einer nachhaltigen Beeinflussung. 

Rohstofflieferanten
Bei der ausschließlichen Verwendung von Rohstoffen, die unseren hohen Ansprüchen gerecht werden, haben sich europäische und österreichische Rohstofflieferanten als die verlässlichsten und besten Bezugsquellen erwiesen.