Probiotic plus forte

Probiotic plus forte

Art.Nr. 169

30,50

90 Kapseln

Weiter­empfehlen

Allergene

  1. Milch (Gruppe G)

Inhalts­stoffe pro Kapsel

  • 30 mg Lactobakterien (750 Mio. KbE Lactobakterien fünf verschiedener Stämme pro Kapsel / LACTOSEFREI!)
  • 7.7 mg Zink
  • 100 µg Vitamin B9 (Folsäure)
  • 180 mg Inulin
  • 25 mg Kieselerde
  • 8 µg Lactase
  • 10 mg Bromelain
  • 10 mg Papain
  • 180 µg Amylase
  • 36 µg Cellulase
  • 1.8 µg Lipase
  • 6 µg Protease

Einnahme­empfehlung

  1. am Morgen: 1
  2. zur Mittagszeit: 1
  3. am Abend: 1

Täglich mit viel Flüssigkeit (Wasser) einnehmen
(oder wie vom Arzt/Therapeuten empfohlen)

Produkt­beschrei­bung

Unsere Verdauungsqualität ist von einer harmonischen Besiedelung von Darmbakterien auf der Oberfläche der Darmschleimhaut abhängig. Die auf der Darmschleimhaut angesiedelten Bakterien, die inzwischen unter dem Begriff Mikrobiom des Darmes zusammengefasst betrachtet werden, sind die natürliche Basis unserer Verdauung. Das Gleichgewicht ist sensibel und kann sich oft nur schwer von selbst wieder einpendeln.
Probiotika sind Präparate mit lebensfähigen Lactobakterien (Lactobazillen), die helfen können das Gleichgewicht gegenüber pathogenen Keimen positiv zu beeinflussen.

In einer Kapsel finden Sie fünf verschiedene Lactobakterien Stämme, in Summe 750 Mio. KbE (Koloniebildende Einheiten): Lactobacillus acidophilus LA-5®, Bifidobacterium BB-12®, Streptococcus thermophilus, Lactobacillus delbruekii ssp. Bulgaricus, Lactobacillus paracasei ssp. Paracasei.

Verdauungsunterstützende Enzyme runden die Wirkung der Kapsel ab. Die positive Wirkung die in der Kapsel gebündelt ist, geht nicht nur von der Wirkung der Milchsäurebakterien, sondern auch vom Zusammenwirken der verdauungsunterstützenden Enzyme. Die folgenden Enzyme verstärken gemeinsam viele Funktionen einer guten Verdauung: Amylase, Cellulase, Lactase, Lipase, Protease, Papain und Bromelain. Sie wirken direkt auf die Verdauungsleistung der wichtigsten Nahrungsbestandteile unserer täglichen ausgewogenen gesunden Nahrungszufuhr.

Bei einer stark ausgeprägten Fructose-Unverträglichkeit/Intoleranz soll Probiotic plus forte nicht eingenommen werden, da das enthaltene Inulin ein Fructosepolymer (Oligofructose) ist.

Nahrungsergänzungsmittel stellen keinen Ersatz für abwechslungsreiche Ernährung dar. Eine ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise sind wichtig. Die empfohlene tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Kühl und trocken lagern.

Wir verwenden Cookies für den Betrieb und zur Analyse der Verwendung dieser Website. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.