All about Beauty

Mikro-Beauty-Snacks

Unsere Haut ist auch ein Spiegelbild unserer Ernährung und unseres Lebensstils. Tatsächlich hat das Aussehen von Haut, Haaren und Nägeln viel mit unserem täglichen Speiseplan zu tun und es ist kein Geheimnis mehr, dass  eine gesunde und ausgewogene Ernährung auch für das äußere Erscheinungsbild wichtig ist.

So unterstützt z. B. Vitamin C die Kollagenbildung und damit ein straffes Hautbild. Vitamin E ist – ebenso wie Vitamin C – ein wichtiges Antioxidans, das die Haut vor schädlichen UV-Strahlen und anderen Umwelteinflüssen schützt. Biotin, ein wasserlösliches B-Vitamin, fördert das Wachstum von Haaren und Nägeln, Zink wirkt Hautunreinheiten entgegen und sorgt für eine gute Wundheilung.

Dass eine gesunde Ernährung wie ein natürliches „Anti-Aging-Mittel“ wirkt, belegen inzwischen mehrere wissenschaftliche Studien. Damit unsere Haare, Haut und Nägel gesund und gepflegt aussehen, müssen wir wichtige und lebensnotwendige Stoffe zu uns nehmen, die der Körper nicht selbst produzieren kann. Dazu gehören unter anderem die Vitamine A, B, C und E, die bereits als wichtige "Schönmacher" gelten. Unverzichtbar sind auch die Spurenelemente Eisen, Zink und Kupfer sowie Carotinoide, die gelbe oder rote "Farbe der Natur". Alle zusammen sorgen für einen guten Stoffwechsel und einen gesunden, fitten und schönen Körper.

Zertifizierte österreichische  Alternativen  – Mikro-Beauty-Food von La Vie
Es gibt tatsächlich viele Ernährungsempfehlungen und besonders viele Super-Diäten, die allerdings völlig ins Leere führen, weil nicht berücksichtigt wird, dass jeder Mensch ein einzigartiges Individuum ist. Ein wichtiger Teil der Philosophie von La Vie liegt im stetigen Bemühen, den einzelnen Menschen zu sehen und auf seine Bedürfnisse einzugehen. Wir sind der Meinung, dass es höchste Zeit ist, die Eigenverantwortung zu erkennen und im Alltag zu leben. Denn die Instanzen, die über „richtig" und „falsch" bestimmen, sind in unserer mit Informationen überfluteten Welt unüberschaubar geworden.

Allen guten Vorsätzen zum Trotz, ist es uns oft nicht möglich, die täglich empfohlenen Mengen von Obst, Gemüse, Fisch, Vollkorn und Eiweiß in Form von Nahrung zu uns zu nehmen. Um unseren Körper – besonders Haut und Haare – auf dem Weg zur inneren Schönheit und äußerem Wohlbefinden zu unterstützen, verraten wir nun kleine Geheimnisse mit großer Wirkung:

Algen, die starken grünen Helferlein aus den Tiefen der Ozeane, enthalten wertvolle Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine in hoher Konzentration. Der einzigartige Wirkstoff-Cocktail unterstützt sogar Schlankheitskuren bei gleichzeitiger Straffung des Gewebes.
Tipp: Wohlfühl-Kur für zu Hause mit "Spirulina" (Art.Nr. 135)!

Carotinoid forte für eine sonnenmuntere Haut
Carotinoide sind ursprünglich die gelb-roten Pflanzenfarbstoffe in Obst und Gemüse. Man glaubt es kaum, dass sie in der Lage sind, den durch UV-Licht und Ozonbelastung entstehenden, zellschädigenden Sigulett-Sauerstoff zu inaktivieren. Lichtempfindliche Schleimhäute und auch unsere Augen fühlen sich mit der Zufuhr von Carotinoiden besonders wohl. Die Haut wird in ihrer Sonnenmatrix gestärkt, die sogenannte Eigenschutzzeit erhöht sich (Art.Nr. 100).

H wie Hyaluron
Die Hyaluronsäure verfügt über ein enormes Wasserbindungsvermögen. Schon ein einziges Gramm der Säure kann bis zu sechs Liter Wasser an sich binden. Durch diese enorme Speicherkapazität, die selbst in tiefen Hautschichten funktioniert, sorgt Hyaluronsäure für prall gefüllte Feuchtigkeitsdepots. Das Gewebe wirkt gestrafft, die Faltentiefe vermindert und die Haut gewinnt an jugendlicher Ausstrahlung. Hyaluronsäure wird vom Körper laufend neu gebildet, jedoch lässt diese Fähigkeit mit zunehmendem Alter nach.
Mit der Einnahme der Hyaluron plus Kapseln (Art.Nr. 520) wird nicht nur die Haut von innen aufgepolstert - in Knorpeln und Gelenken ist Hyaluronsäure Bestandteil der Gelenkflüssigkeit und fungiert sowohl als Schmiermittel als auch als eine Art Stoßdämpfer. Auch die Bandscheiben, bzw. deren gallertartiger Kern, profitieren von hyaluronsäurehaltigem Gewebe, da Wasser nicht komprimiert werden kann.
Einen doppelt guten Effekt erzielt man bei gleichzeitiger Anwendung des Hyaluron Natural Lifting Gels. Für kontrollierte Naturkosmetik ist übrigens ausschließlich Hyaluron aus enzymatisch-biotechnologischer Herstellung zugelassen.

Reinzuchthefe (Saccharomyces cerevisiae) von La Vie (Art.Nr. 125) wird auf speziellen, reinen Melassen gezüchtet und wird in einem schonenden Verfahren, durch Erwärmen entkeimt und plasmolysiert (inaktiviert). Das bringt die Zellen zum Platzen, beendet ihre Keimfähigkeit und die nützlichen beinhalteten Nährstoffe wie Vitamine, Proteine und Aminosäuren, bleiben erhalten und werden zusätzlich mit dem gesamten Vitamin B-Komplex angereichert. Die natürlichen Hefebestandteile (beta-Glucane) sind ein Ballaststoff (Polysaccharid), der das Immunsystem im Darm und die Aktivität der Darmschleimhaut anregt und somit die körpereigene Abwehr stärkt.

Schwere in den Beinen - Adieu!
Durch langes Stehen geschwollene und schmerzende Beine können ab sofort der Vergangenheit angehören: Ernährungs-Profis schwören in diesem Fall auf Traubenkern-Extrakt. Entschlackende Polyphenole regen die Mikrozirkulation an und besänftigen Schwellungen. Um unser körpereigenes Kollagen innerlich und äußerlich zu unterstützen und zu schützen, empfiehlt sich die tägliche Einnahme von OPC Extrakt Kapseln (Art.Nr. 250).

Trockene Haut liebt hochwertige Fettsäuren, weil sie die Talgproduktion anregen. Zudem schützen sie vor kleinen Entzündungen, die den Teint älter aussehen lassen. Reich an diesen wohltuenden Fettsäuren und als Mikro-Beauty-Snack hervorragend geeignet, sind die "Fischöl & Omega 3 Fettsäure"-Kapseln (Art.Nr. 150). Die darin enthaltenen mehrfach ungesättigten Fettsäuren sind für das Wachstum und die Regeneration der Zellen unentbehrlich.

Bestimmte ungesättigte Fettsäuren können eine gestörte Hautfunktion normalisieren. In pflanzlichen Ölen wie z.B. in Leinöl ist Linolsäure enthalten, die beim gesunden Menschen in Gamma-Linolensäure umgewandelt wird. Funktioniert diese Umwandlung jedoch nicht, kann das zu Hautproblemen führen, da Entzündungsprozesse in der Haut gefördert werden. Gibt die Haut jedoch zu viel Feuchtigkeit ab, kann es zu regelrechten Austrocknungen kommen. Die Lösung des Problems ist einfach: wenn die körpereigene Umwandlung der Linolsäure in Gamma-Linolensäure (GLS) nicht funktioniert bzw. unzureichend ist, muss statt Linolsäure direkt Gamma-Linolensäure (GLS) zugeführt werden.

Borretsch enthält größere Mengen dieser Fettsäure und wird seit längerem erfolgreich bei der Behandlung von Hautproblemen wie Neurodermitis aber auch bei Menstruationsbeschwerden eingesetzt. Ein bis zwei Gramm des Öls oder eine entsprechende Menge in Kapseln liefern genügend Gamma-Linolensäure (GLS), um bei vielen Menschen eine Besserung dieser Probleme zu bewirken. Bei Hautproblemen kann das Öl zusätzlich äußerlich auf die betroffene Haut aufgetragen werden. Borretschöl GLS (Art.Nr. 195) für eine wunderbar glatte Haut und fülliges Haar – unverzichtbar als tägliche Nährstoffkomponente zur Unterstützung der weiblichen Schönheit!

Zink macht die Zellen flink
Zink ist ein Spurenelement, das der menschliche Körper für viele verschiedene Stoffwechselvorgänge benötigt. Nach Eisen ist Zink das zweitwichtigste Metall im lebenden Organismus. Außerdem ist es als anorganischer Nährstoff lebenswichtig für Menschen, Tiere und Pflanzen. Es wird im Körper nicht gespeichert und kann nur über die Ernährung von außen zugeführt werden. Gesunde Menschen decken ihren täglichen Zinkbedarf ausreichend über die Nahrungsaufnahme ab. Besonders wichtig ist Zink in Bezug auf das Wachstum, die Zellteilung und Zellerneuerung sowie die Stärkung des Immunsystems. In der Medizin wird es häufig zur Behandlung von verschiedenen Hautkrankheiten eingesetzt. Sogar in der Therapie von Akne hat Zink in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen, da Zink unter anderem den Fettsäurehaushalt in der Haut reguliert. Eingerissenen Mundwinkeln und Fieberblasen deuten oft auf einen Zinkmangel hin - es empfiehlt sich die Einnahme von Zink forte (Art.Nr. 145).

Die Haut - Spiegel der Seele

Unsere Haut ist unser größtes Kontaktorgan, durch sie erfahren wir unsere Umwelt. Einerseits durch direkte Berührung, andererseits grenzt uns unsere Haut auch ab und bietet uns Schutz vor der Umwelt. Stellen wir uns unsere Haut als Projektionsfläche vor, so werden darauf nicht nur äußerliche, physische sondern auch alle inneren, psychischen Vorgänge abgebildet.

Bei Hautproblemen sind, neben physiologische Faktoren, immer seelische Aspekte mit im Spiel. In diesem Zusammenhang kommen zwei Funktionen der Haut ganz besonders zum Tragen: Erstens ist sie unsere sichtbare Schnittstelle zwischen innerer und äußerer Welt und hat damit Beziehungs- und Kommunikationsfunktion. Zweitens ist sie ein stark emotional besetztes, hochempfindliches Sinnesorgan, mit dem wir „fühlen“ und (Berührungs-) Reize der Umwelt wahrnehmen. Wer eine „dünne Haut“ hat und sich nicht abgrenzen kann, ist hypersensibel, kritikempfindlich und erhöht stressanfällig. Konfliktsituationen im zwischenmenschlichen Bereich werden nur mangelhaft verarbeitet, weil die Distanz im Gegensatz zur „dicken Haut“ fehlt, jede Kleinigkeit geht sozusagen "unter die Haut“.

Jede Veränderung der Haut hat einen Bezug zur inneren Wirklichkeit, und so ist auch der Ort der Veränderung keineswegs zufällig, sondern ein deutlicher Ausdruck dieser inneren Wirklichkeit. Die Haut lässt das Unsichtbare sichtbar werden. Wir können die gesamte Information an jedem Teil ablesen: Bei starken Gemütsbewegungen oder einer Überempfindlichkeit gegenüber der Umwelt reagiert die Haut mit Irritationen, Rötungen oder Unreinheit. Wenn sich die Seele über die Haut Ausdruck verschafft, das zugrunde liegende Thema aber nicht verarbeitet wird, wird ein unangenehmer Kreislauf in Gang gesetzt. Denn sichtbare Hautveränderungen verunsichern, die Krankheit wird gewissermaßen zur Schau getragen, was das Selbstbild und gleichzeitig auch das Selbstwertgefühl beeinträchtigt.

Die gute Nachricht
Wie unser Körper sucht auch unsere Seele nach Balance – es liegt in unserer Hand, ihr dazu zu verhelfen. Ein Spaziergang mit offenen Sinnen in der Natur, das Zwitschern der Vögel, der Duft der Bäume und Blumen, das leise Plätschern eines Baches und tiefe Atemzüge führen uns zu einem harmonischen Gleichklang mit dem Leben.

Frisches und gepflegtes Aussehen ist nicht mehr nur eine Frage des Geburtsdatums sondern vielmehr eine Frage des Lebensstils. Ein achtsamer Umgang mit sich selbst führt auch zu einem reflektierten Lebensalltag. Dabei bietet uns die Fülle der Natur die besten Wirk- und Pflegestoffe an, die es uns erleichtern, die Zeichen der Zeit effizient abzumildern. Das Team von SUBCUTANE Naturkosmetik hat es sich zum Ziel gesetzt, mit modernsten Extraktions- und Produktionsmethoden und durch schonende Verarbeitung erstklassiger Naturstoffe, Ihrer Haut zu einem Strahlen zu verhelfen, das auch Ihre Seele aufblühen lässt.