Unser Körper

Achtsamkeit in allen Lebenslagen

Unser Körper ist einzigartig und individuell. Kein Körper gleicht dem anderen und dennoch laufen in jedem Organismus komplizierte Vorgänge und chemische Reaktionen ab, damit unsere Organe die lebensnotwendigen Funktionen erfüllen können.

Wussten Sie,

  • dass unser Körper aus 100 Billionen Zellen besteht?
  • dass in einer Sekunde 50 Millionen Zellen absterben, aber genauso viele in der gleichen Zeit gebildet werden?
  • oder dass die größte Zelle die Eizelle ist und die kleinste die Spermienzelle?
  • dass Knochen die wichtigsten Bestandteile unseres Skelettes sind, die wie ein System aus Hebeln arbeiten, die die Kräfte, die während der Kontraktion der Skelettmuskulatur entstehen, vervielfältigen und in körperliche Bewegung umsetzen?
  • dass die Masse der Knochen 10 % unseres Körpergewichts ausmacht?
  • und dass z.B. unser Schädel aus insgesamt 29 Knochen besteht?


An Hand dieser Zahlen ist bereits zu erkennen, dass unser Körper ein hoch komplexes Gebilde ist. Deshalb verdient unser Körper sehr viel Aufmerksamkeit und Hinwendung und eine besonders gesunde Ernährung, um all diese hoch sensiblen Systeme zu erhalten und zu schützen.

Der Körper ist einerseits genau so wenig für Überfluss und Übermaß geschaffen wie andererseits für Entbehrung, Entzug, Mangel- und Unterversorgung. Immer häufiger ergeben Untersuchungen, dass wir nicht ausreichend mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt sind, die für unsere Gesundheit lebenswichtig sind.

Hat der Körper die gesamte Fülle an Nährstoffen, die er benötigt zur Verfügung, würden alle - auf den Organismus bezogene Prozesse - physiologisch richtig ablaufen. Die Bildung und Reifung von Eizellen und Spermien würde gut funktionieren, der Körper würde sich durch den Einsatz körpereigener entgiftender Stoffe, der Belastungen des Bindegewebes und der Organe selbst entledigen können, die Nerven könnten sich regenerieren, Haut, Haare und  Nägel wären gesund und schön: diese Liste könnte man beliebig fortsetzen.

Der Körper braucht eine Hilfestellung auf allen Ebenen: Die Regeneration wird nur erfolgen, wenn gleichzeitig eine Versorgung mit den richtigen Nährstoffen erfolgt. Ebenso wird der Schutz vor weiterer Degeneration nur durch die gewissenhafte Unterstützung, mit den für den Körper wichtigen Nährstoffen, gegeben sein.